Die Geheimnisse der Gründung eines profitablen Blumenhandels

Kostenlose Immobilienbewertung

Ich habe auf dem Einzelhandelsmarkt seit 32 Jahren Millionen von frischen Rosen und frischen Blumensträußen erfolgreich verkauft. Für einen der größten Friedhöfe in Connecticut, auf einer viel befahrenen Strecke, an der täglich mehrere tausend Fahrzeuge vorbeifahren, kaufte ich gegenüber ein Einzelhandelskinderzimmer und einen Blumenladen. Zuerst habe ich mit allen Blumengroßhändlern Geschäfte gemacht und dann den Preis aller Blumenläden im Bundesstaat unterboten. Mein Hauptziel war es, einen Kundenstamm zu schaffen, der häufig "nur weil" Blumen kauft. Mein Kundenservice wurde mit einem überfreundlichen Personal geschaffen, das eine großartige Kombination aus hervorragenden Persönlichkeiten und Kenntnissen des Geschäfts aufweist, die einfach die Menschen mochten und ihnen halfen, ein Gefühl zu befriedigen. Mein Motto an meine Mitarbeiter war es, sie wissen zu lassen, dass wir nicht nur Rosen und Blumen verkaufen, sondern vor allem: Wir verkaufen Liebe, wir verkaufen Gefühle! Meine Besessenheit von Qualität und Verbraucherservice war so erfolgreich, dass sie sich in der Gemeinde und im Staat ausbreitete.

Wow, ich kann mich an die Valentinswoche erinnern, in der mehr als 50 wundervolle Mitarbeiter Tag und Nacht Rosen verpacken und verpacken. Bereiten Sie sich auf den Ansturm des Jahres vor. Ich war so vorsichtig mit jedem Dutzend, um jedes vorzubereiten, wie es für meine Mutter oder Frau war. Wir entthronten alle Rosen, schnitten sie unter Wasser, um sie nach dem "Chain of Life" -Verfahren zu hydrieren. Sie hydratisierten sie erneut in Lösungen, um ihre Lebensdauer in der Vase weiter zu gewährleisten und zu verlängern. Unsere 4.800 Dutzend Rosen, die wir in dieser Woche verkauft haben, waren unsere beste Werbung für den Rest des Jahres. Sie haben über 10 Tage gedauert, was die Empfänger unserer engagierten Kunden begeistert hat. Was für ein tolles Gefühl zu wissen, wie viele Menschen wir glücklich gemacht haben.

Der Verkauf von Blumen an strategischen Standorten ist für viele Unternehmer zu einem hochprofitablen Einzelhandelsgeschäft geworden. Diese Unternehmer nutzen einen Markt, der größtenteils impulsiver Natur ist. Viele Menschen kaufen Blumen spontan, und die Anwesenheit eines Blumenhändlers ist in der Regel ihre Inspiration.

Sehr oft sehen Männer auf dem Weg zu einem Date einen Blumenverkäufer am Straßenrand und finden die Idee, Blumen mitzunehmen, plötzlich sehr ansprechend. Gleiches gilt für viele Männer, die von der Arbeit nach Hause gehen. Wenn sie verheiratet sind, kaufen diese Männer oft Blumen von Straßenhändlern für ihre Frauen. Die Blumen sind frisch, attraktiv und verpackt zu verkaufen, nicht annähernd so teuer wie ein Arrangement eines Floristen, und der Käufer muss nicht einmal aus seinem Auto steigen. Frauen sind auch potenzielle Kunden für Blumenverkäufer. Eine Frau kauft Blumen, um ihrem Haus oder ihrer Wohnung Farbe und Dekoration zu verleihen, oder manchmal nur, um einen Freund aufzumuntern. In jedem Fall erfolgt der Kauf in der Regel spontan, bedingt durch die Verfügbarkeit eines Blumenhändlers.

Ein Blumengeschäft zu eröffnen ist nicht schwierig. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es ist nur eine minimale Anfangsinvestition erforderlich, und Sie benötigen nicht viel Ausrüstung. Was Sie brauchen, ist ein ausreichendes Angebot an frischen, attraktiven Blumen, ein guter Verkaufsort und eine fröhliche Stimmung. Schließlich werden Sie direkt mit Menschen zu tun haben, daher ist eine gute Disposition eine Notwendigkeit. Sie können mit einer Investition von nur 300 US-Dollar als Unternehmen zu Hause beginnen. Wenn Sie nah genug an dem Markt wohnen, den Sie erreichen möchten, können Sie Ihre eigene Garage als Abstellraum sowie als Vorbereitungsraum nutzen. Ihre Betriebskosten sind minimal und Sie haben die Möglichkeit, eine hohe Gewinnspanne zu erzielen.

Abhängig von der Größe Ihrer Investition (sowohl Zeit als auch Geld) und der Größe Ihrer Handelszone kann ein Blumenverkaufsgeschäft einen Nettoerlös zwischen 20.000 und 175.000 USD pro Jahr erzielen. Wenn Sie Ihre Verkaufsorte mit Bedacht auswählen und nur frische, attraktive Blumen anbieten, kann dies ein äußerst profitables Geschäft sein.

GESCHÄFTSÜBERBLICK

Der erfolgreiche Betrieb eines kleinen Unternehmens hängt von mehreren Schlüsselfaktoren ab. Das vielleicht wichtigste ist die Fähigkeit, ein guter Business Manager zu sein. Obwohl für die Gründung eines Blumenverkäuferbetriebs keine Erfahrung erforderlich ist, bieten Ihnen einige Managementschulungen für kleine Unternehmen möglicherweise den nötigen Vorsprung, um den Erfolg sicherzustellen. Die meisten Community Colleges bieten Abendkurse in Management für kleine Unternehmen an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie geschäftliche Kenntnisse oder Managementfähigkeiten besitzen, ist die Teilnahme an einem solchen Kurs eine gute Idee.

Weitere grundlegende Schritte für den erfolgreichen Betrieb eines Blumenverkaufsgeschäfts:

(1) Kennen Sie Ihren Markt. Wenn Sie Ihren Markt genau kennen, können Sie sich an den besten Standorten niederlassen. Sie müssen die stark frequentierten Bereiche sowie die Tageszeit kennen, zu der der Verkehr seinen Höhepunkt erreicht, um die Vorteile eines Straßenbetriebs nutzen zu können. Sie müssen auch andere potenzielle Orte wie Restaurants, Einkaufszentren, lokale Festivals und Flohmärkte untersuchen.

(2) Besorgen Sie sich eine zuverlässige Quelle für frische Blumen. Ihr Geschäft hängt von der Qualität Ihrer Waren ab. Und da Sie Blumen verkaufen, müssen diese frisch und attraktiv sein. Sie sollten einen Qualitätsgroßhändler ausfindig machen und eine solide Arbeitsbeziehung aufbauen. Sie sollten auch einige Kenntnisse über die Arten von Blumen haben, die Menschen am wahrscheinlichsten von einem Verkäufer kaufen.

(3) Richten Sie einen bearbeitbaren Vorbereitungsbereich ein. Idealerweise sollte sich Ihr Vorbereitungsbereich zentral in Ihrem Verkaufsgebiet befinden. Der benötigte Platz sollte ausreichen, um Blumen und Materialien für die Zubereitung von Blumensträußen sowie für die Zubereitung selbst aufzubewahren.

(4) Stellen Sie die richtige Hilfe ein. Sofern Sie keine Ein-Personen-Operation planen, müssen Sie einige zuverlässige Helfer einstellen. Die Leute, die Sie einstellen, sollten kontaktfreudig und vertrauenswürdig sein und in der Lage sein, professionell und höflich mit Kunden umzugehen. Wenn Ihr Blumenverkaufsgeschäft erfolgreich und hochprofitabel sein soll, müssen Sie wahrscheinlich von anderen Mitarbeitern unterstützt werden. Ein Beispiel ist ein erfolgreicher Blumenverkäufer im US-Bundesstaat Washington, der junge Leute anstellt, ihnen Mindestlöhne zahlt und an mehreren wichtigen Standorten ein reges Geschäft betreibt.

(5) Werben Sie für Ihr Unternehmen und fördern Sie es. Effektive Werbung und Verkaufsförderung können dazu beitragen, Umsatz und Gewinn zu erzielen. Zu wissen, wie Sie für Ihr Unternehmen werben und es fördern können, ist ein entscheidender Schritt für den Erfolg jedes Geschäftsbetriebs.

All diese Schritte können mit einer relativ geringen Anfangsinvestition durchgeführt werden, und Ihr Blumenverkaufsgeschäft kann in wenigen Wochen in Betrieb genommen werden und einen Gewinn erzielen. Potenzielle Unternehmer sollten jedoch auch alle Regeln und Vorschriften kennen und einhalten, die für dieses bestimmte Unternehmen in ihrem Bereich gelten.

Abhängig von den Standorten Ihres Blumengeschäfts benötigen Sie möglicherweise eine Betriebsgenehmigung. Wenn Sie vorhaben, einen Blumenverkaufsstand in einer Stadtstraße oder an einem Straßenrand innerhalb der Stadtgrenzen einzurichten, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine Genehmigung. Wenden Sie sich am besten an einen vertrauenswürdigen Anwalt oder an die Abteilung für Unternehmenslizenzen in der Stadt, in der sich Ihr Markt befindet, um herauszufinden, welche Lizenzanforderungen Sie erfüllen müssen.

Wenn Sie Blumen in Restaurants und Nachtclubs verkaufen möchten, ist in der Regel keine Lizenz erforderlich. Wenn Ihre Aktivitäten am Straßenrand außerhalb der Stadtgrenzen liegen, benötigen Sie wahrscheinlich keine Lizenz, da die meisten Bezirke sie nicht ausstellen. Fragen Sie Ihren Anwalt oder die zuständigen Genehmigungsbehörden in Ihrer Nähe, bevor Sie mit dem Verkauf von Blumen beginnen.

Eine weitere Überlegung für einen neuen Geschäftsinhaber und Arbeitgeber sind Steuern. Als Betreiber eines Unternehmens sind Sie dafür verantwortlich, verschiedene staatliche und bundesstaatliche Steuern sowie bestimmte Steuern, die Sie selbst zahlen müssen, zu erheben und zu übermitteln. Wenn Sie mit Ihren steuerlichen Pflichten als Geschäftsinhaber nicht vertraut sind, wenden Sie sich an einen qualifizierten Buchhalter oder an Ihr lokales IRS-Büro, um die benötigten Informationen zu erhalten.

Sie sollten sich auch mit einem Buchhalter über die Art und Anordnung der Buchhaltung und Buchführung beraten, die für Ihr Blumenverkaufsgeschäft am besten geeignet sind. Aufzeichnungen über Ihre Geschäftsvorgänge sind natürlich hilfreich für die erfolgreiche Geschäftsführung. Diese Aufzeichnungen müssen so genau und dauerhaft wie möglich sein, um Steuerverbindlichkeiten festzustellen. Sie sollten Geschäftseinkommen, Abzüge, Gutschriften und Mitarbeiterinformationen enthalten. Sowie alle anderen Informationen, die von Bundes-, Landes- und örtlichen Vorschriften verlangt werden.

AUSSTATTUNG UND LAGER

Da für einen Blumenverkauf kein umfangreiches technisches Equipment erforderlich ist, können die Anlaufkosten auf ein Minimum reduziert werden. Die Grundausstattung sollte nicht mehr als 200 US-Dollar kosten und ist in der Regel in einem Floristengroßhandel erhältlich. Sie können Ihre Lieferungen und Ausrüstung auch von mehreren Firmen beziehen, die sich an Floristen wenden. Sie sollten in der Lage sein, ein vollständiges Verzeichnis solcher Firmen in Ihrer örtlichen Bibliothek zu finden. Sie können auch mehrere Floristen (nicht unbedingt in Ihrem Markt) kontaktieren und diese Informationen erhalten.

Für die Vorbereitung Ihrer Blumen und Blumenarrangements benötigen Sie Stielschneider und einen Vorrat an Zellophan oder Floristenpapier. Sie benötigen auch mehrere Plastikeimer, um die Blumen während des Transports und auf Ihren Verkaufsstellen im Wasser und frisch zu halten. Um die Blumen für den Verkauf vorzubereiten, benötigen Sie einen Vorbereitungsbereich. Dieser Bereich sollte kühl und schattig sein, damit Ihre Blumen so frisch wie möglich bleiben. Wie bereits erwähnt, ist ein zentraler Standort für Ihren Vertriebsbereich am wünschenswertesten. Wenn Ihre eigene Garage dieser Beschreibung entspricht, fallen keine zusätzlichen Kosten für die Anmietung von Stellplätzen an.

Ihr Vorbereitungsbereich benötigt mehrere Vorratsbehälter und einen Tisch. Einige Kühlschränke sind möglicherweise erforderlich. Da die meisten Blumenverkäufer ihre Blumen jedoch täglich abholen und sie so schnell wie möglich verkaufen, sollte dieser Lagerbedarf nicht zu hoch sein. Während der Sommer- und Wintermonate benötigen Sie möglicherweise eine Klimaanlage und eine tragbare Heizung, um Ihre Blumen in einem verkaufsfähigen Zustand zu halten. Wenn Sie diese Artikel noch nicht haben, können Sie sie als Geschäftskosten betrachten und sie sind steuerlich absetzbar.

Ihr Inventar besteht aus Blumen. Sie können diese bei Großhändlern kaufen, die in den meisten größeren Städten zu finden sind. Sie finden diese Lieferanten in den Gelben Seiten des Telefonverzeichnisses Ihrer Region. Schauen Sie unter 'Floristen, Großhandel' nach.

Da Sie wahrscheinlich nach jedem Verkaufstag noch einige Blumen übrig haben, ist es wichtig, dass Ihr Lagerbestand beim Kauf beim Großhändler frisch ist. Sie können die Frische Ihrer Blumen überprüfen, indem Sie die Köpfe der Rosen untersuchen, um festzustellen, ob sie fest anliegen. Wenn die Blüte an den Rändern violett erscheint, ist sie wahrscheinlich zu alt. Achten Sie beim Kauf von Nelken darauf, ob sie fest und kräftig sind. Wenn die Nelken etwas verfärbt sind, kaufen Sie sie nicht, da sie wahrscheinlich nicht frisch sind.

Der größte Teil Ihres Inventars besteht höchstwahrscheinlich aus Rosen. Rosen sind die begehrteste und teuerste Blume. Die Preise variieren je nach Saison und Kaufgebiet. Nelken machen auch einen erheblichen Teil Ihres Inventars aus. Diese Blumen sind zwar sehr attraktiv und beliebt, aber viel billiger als Rosen.

Andere Blumen, die Sie Ihrem Inventar hinzufügen möchten, sind Gardenien, Tulpen, Narzissen und Orchideen. Einige dieser Blumen sind teuer und sprechen in der Regel eine ältere Gruppe von Kunden an. Gehen Sie also im Umgang mit Ihrem Lieferanten nicht über Bord. Rosen und Nelken werden Ihre Bestseller sein. Ihre besten Verkaufsmonate sind in den Ferien, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie über einen ausreichenden Blumenvorrat verfügen. Sie möchten auch einen Vorrat an passenden Blumen für den jeweiligen Feiertag, Lilien für Ostern, Weihnachtssterne für Weihnachten und so weiter haben.

STANDORT AUSWÄHLEN

Sobald Sie ein marktfähiges Inventar haben, müssen Sie sich an einem guten Ort aufstellen. Wenn Sie den falschen Standort wählen, wird Ihr Unternehmen nicht erfolgreich sein. Für den Blumenverkauf sind die beiden meistverkauften Standorte Restaurants und Straßenränder / Straßenecken.

Restaurants sind gute Verkaufsstellen, wenn sie eine große Menge zum Mittag- und Abendessen anziehen. Besonders gute Restaurantstandorte sind solche mit bestimmten Themen. Französische, italienische und mexikanische Restaurants sind in der Regel rentable Standorte für Blumenverkäufer. Erfolgreiche Blumenverkäufer finden Sie auch in gehobenen Lounges und Tavernen.

Im Allgemeinen sind Restaurants und Lounges mit einem ruhigen und romantischen Ambiente für Blumenverkäufe geeignet. Viele Restaurants sind von der Idee des Blumenverkaufs an ihrem Geschäftssitz angezogen, weil er ihrem Service eine zusätzliche "romantische" Note verleiht. In der Regel berechnet die Leitung eines Restaurants dem Blumenverkäufer nur eine geringe Gebühr. In einigen Fällen kann die Gebühr einfach ein paar Blumen sein, die im gesamten Restaurant angeordnet und angezeigt werden.

Für Straßenverkaufsstellen werden Autobahnausfahrten und Ampeln an Hauptstraßen bevorzugt. Diese Gebiete stellen das höchste Verkehrsaufkommen dar, also die größte Anzahl potenzieller Kunden. Im Idealfall befinden sich Ihre Standorte an Straßen, Autobahnen und Ausfahrten, an denen am späten Nachmittag und / oder am frühen Abend viel Verkehr herrscht. Diese Bedingungen sind ideal, wenn Sie einen Bereich finden, in dem der Verkehr zum Stillstand kommen muss oder zumindest langsamer werden muss. Ihr Standort muss gut sichtbar sein, damit entgegenkommende Fahrer Sie rechtzeitig sehen können, um aus dem Verkehr auszusteigen und von der Straße abzubrechen.

Es ist wichtig, dass Sie sich von Standorten am Straßenrand fernhalten, die die Fähigkeit oder den Wunsch Ihrer Kunden, Sie zu erreichen, einschränken könnten. Stellen Sie das Gerät niemals an gefährlichen Kreuzungen, an steilen Hügeln oder in anderen Bereichen auf, die gefährlich sein können. Sie könnten viel Geschäft verlieren, wenn potenzielle Kunden nicht aufhören, weil sie befürchten, von anderem Verkehr getroffen zu werden.

Beim Verkauf auf Stadtstraßen sind die Standorte am begehrtesten, die sowohl den Autoverkehr als auch die Fußgänger nutzen. Sie sollten versuchen, einen Platz in einem Bereich mit starkem Fußgängerverkehr sowie im Fahrzeugverkehr zu finden. Das Geschäft läuft in der Regel besser, wenn die Leute auf dem Heimweg sind. Wenn Sie wissen, auf welcher Straßenseite die Heimkehr stattfindet, sollten Sie dort einrichten.

Der Betrieb eines Blumenverkaufsgeschäfts bietet Ihnen mehr Flexibilität als viele andere Unternehmen. Sie müssen nicht an einem Ort bleiben, wenn es sich als unrentabel herausstellt. Sie können sich so oft wie möglich fortbewegen, um die Standorte zu finden, die Ihnen den größten Erfolg bringen.

Möglicherweise müssen Sie am Anfang experimentieren. Notieren Sie einfach die Anzahl der verkauften Blumen an jedem Standort und die Anzahl der Stunden an jedem Ort. Aus diesen Aufzeichnungen können Sie die zufriedenstellendsten Standorte für Ihr Unternehmen ermitteln. Sie haben auch eine bessere Vorstellung davon, welches Inventar Sie tatsächlich benötigen, um den Überschuss zu reduzieren, der zum Verderben führt.

MITARBEITER

Um im Blumenverkauf erfolgreich zu sein, muss möglicherweise Hilfe angeheuert werden. Wenn das der Fall ist, wird es nicht jeder tun. Als Eigentümer / Geschäftsführer des Unternehmens müssen Sie Mitarbeiter einstellen, die für den Verkauf von Blumen geeignet sind. Obwohl dies schwierig erscheinen mag, gibt es einige Richtlinien, die viele Blumenverkäufer recht erfolgreich befolgen.

Studenten und Personen, die eine Teilzeitstelle suchen, sind die wahrscheinlichsten Kandidaten für eine Anstellung im Blumengeschäft. Ihre Interviews mit einer solchen potenziellen Hilfe sollten so gestaltet sein, dass sichergestellt ist, dass sie vertrauenswürdig und zuverlässig sind. Sie brauchen auch Verkäufer, die kontaktfreudig sind, Spaß an der Interaktion mit anderen Menschen haben und die gut motiviert sind.

In den meisten Fällen, wenn Sie Blumen in Restaurants verkaufen, sind attraktive junge Frauen die besten Verkäuferinnen. Normalerweise tragen diese Frauen ein Kostüm, mit dem Sie Ihr Unternehmen identifizieren können. Die einfachste Art, ein Kostüm oder Kleid zu identifizieren, wäre eine weiße Bluse und ein dunkler Rock. Je nachdem, welches Image Sie für Ihr Unternehmen und welches Restaurantthema möchten, können Sie als blühendes Unternehmen in aufwändigere Kostüme investieren.

In der Regel kann ein Arbeitgeber eine angemessene Teilzeithilfe finden, indem er einfach eine eingängige Anzeige in den Bereich „Hilfe gesucht“ der Kleinanzeigen der lokalen Zeitung platziert. Die Anzeige sollte darauf hinweisen, "gutes Geld" für "unterhaltsame" Teilzeitarbeit zu verdienen. Die Reaktion auf die Anzeige sollte so sein, dass Sie bei der Einstellung der von Ihnen benötigten Hilfe selektiv vorgehen können. Sie sollten auch eine hervorragende Resonanz mit einer Anzeige in College-Zeitungen erhalten. Und Sie können versuchen, die Anzeigen auf Bulletin Boards der Schule zu platzieren, um noch mehr Resonanz zu erzielen.

Wenn Sie mit der Befragung potenzieller Mitarbeiter beginnen, müssen diese unbedingt ein Bewerbungsformular ausfüllen und Ihnen mindestens drei Referenzen zur Verfügung stellen. Und lesen Sie nicht nur die Referenzen, sondern probieren Sie sie aus. Sie sollten so viel wie möglich über Ihre Hilfe wissen, bevor Sie sie einstellen.

Stellen Sie nach der Einstellung sicher, dass alle Mitarbeiter genau wissen, welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten sie haben und wie hoch ihre Gehälter sind. Sie sollten auch planen, die Leistung jedes Mitarbeiters regelmäßig zu überprüfen. Diese Überprüfungen oder Bewertungen sollten an Ihre Mitarbeiter weitergegeben werden, damit diese wissen, wie es ihnen geht und wie sie sich gegebenenfalls verbessern können.

TÄGLICHER BETRIEB

Der Betrieb eines Blumengeschäfts erfordert keine stundenlangen körperlichen Anstrengungen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Blumenverkäufer ein Leben in der Freizeit führen. Bei jedem Geschäft gibt es Anforderungen, die Zeit und Mühe erfordern. Das Blumengeschäft ist keine Ausnahme. Sie und / oder Ihre Mitarbeiter müssen von der Vorbereitung bis zum Verkauf des Tages gut organisiert sein.

Die Vorbereitung von Blumen zum Verkauf ist ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitstages eines Blumenhändlers. Um verkaufsfähig zu sein, müssen Ihre Blumen frisch und bunt aussehen. Außerdem muss jeder Strauß, den Sie verkaufen möchten, ansprechend gestaltet sein. Daher sollten Sie genügend Zeit für die Vorbereitung einplanen, damit die Aufgabe richtig erledigt wird. Aber übertreib es nicht. Wenn Sie zu viel Zeit für die Blumenvorbereitung aufwenden, können Sie wertvolle Verkaufszeit einsparen.

Die eigentliche Vorbereitungsphase sollte möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen, ohne die Arbeitsqualität zu beeinträchtigen. Um Ihre Vorbereitungszeit so effizient wie möglich zu gestalten, sollten Sie den Prozess organisieren. Sie können dies Schritt für Schritt tun.

Zunächst sollten Sie vorhaben, viele Dornen von jedem Rosenstiel zu entfernen. Etwa die Hälfte der Dornen, beginnend am unteren Ende jedes Stiels, sollte entfernt werden. Dann müssen Sie einen kleinen Teil von der Unterseite jedes Stiels abschneiden. Auf diese Weise nehmen die Blumen Wasser auf und behalten ihre Frische und Farbe. Sie können das Schneiden mit einem geschärften Messer durchführen.

Sobald Sie Ihre Rosen entthront und abgeschnitten haben, müssen Sie sie in relativ warmes Wasser legen. Die Wassertemperatur sollte ca. 105 Grad betragen. Sie können sie bis zu zwei Stunden im Wasser lassen und sie werden erfrischt und farbenfroh, wenn Sie für den Verkaufstag bereit sind. Alle Ihre anderen Blumen müssen auch richtig gepflegt und vorbereitet werden, damit Ihr gesamtes Inventar Ihre Kunden anspricht.

Ihr Vorbereitungsprozess sollte nicht viel "Dekoration" beinhalten. Menschen, die einzelne Blumen kaufen, erwarten normalerweise keine Schnickschnack wie Bänder oder Schleifen. Sie sollten jedoch solche Verzierungen an Ihrem Verkaufsstandort bereithalten, falls einige Kunden dies wünschen. Es ist auch eine gute Idee, Ihr Verkaufsteam mit Stecknadeln zu beliefern, wenn Corsagen und / oder kurzstielige Blumen Teil Ihres Inventars sind.

Alle Blumensträuße, die Sie verkaufen, sollten in Taschentuch oder grünes Zellophan eingewickelt werden. Die Blumen werden nicht nur besser verpackt, sondern wirken auch attraktiver und sind als Geschenk attraktiver. Unverpackte Blumensträuße sehen nicht besonders ordentlich aus und bleiben wahrscheinlich nicht frisch und farbenfroh, solange sie eingepackt werden.

Wie viel Zeit sollte diese Vorbereitung in Anspruch nehmen? Nun, die meisten erfolgreichen Blumenverkäufer verbringen nicht mehr als zwei bis drei Stunden am Tag damit, Blumen zu kaufen und vorzubereiten. Es wird wahrscheinlich einige Monate dauern, bis ein neues Unternehmen organisiert und erfahren genug ist, um die Zeit für Einkauf und Vorbereitung auf zwei Stunden pro Tag zu verkürzen. Dies geschieht, wenn Sie lernen, wie Sie die frühen Morgenstunden nach dem Kauf der Blumen beim Großhändler für die Vorbereitung der Blumen und die Organisation Ihrer Verkäufer nutzen können.

Die besten Zeiten, um Schnittblumen zu verkaufen, hängen wirklich vom Standort ab. Straßenecke und Straßenverkaufszeiten sind am späten Nachmittag und frühen Abend, wenn die meisten Arbeiter nach Hause fahren, am erfolgreichsten. Die meisten Menschen nehmen sich eher die Zeit, auf dem Weg von der Arbeit Blumen zu kaufen, als auf dem Weg zur Arbeit. Wochenenden haben sich auch für viele Blumenverkäufer als sehr erfolgreich erwiesen, die samstags und sonntags den ganzen Tag über arbeiten.

Wenn Sie in Restaurants verkaufen, ist die profitabelste Zeit das Abendessen. In einigen Fällen kaufen die Besucher zum Mittagessen Blumen, aber in der Regel sind die Abendessen Ihre besten Kunden in einem Restaurant. Ihre Verkäufer sollten jeden Abend bis zu drei Sitzplätze in einem beliebten Restaurant einplanen.

Zwischen den Sitzplätzen können Ihre Vertriebsmitarbeiter die unmittelbare Nachbarschaft für andere potenzielle Kunden abrufen und dann für die nächsten Sitzplätze im Restaurant zurückkehren. Diese Art des Verkaufs erfordert einige Übung und Erfahrung, aber ein guter Verkäufer wird bald lernen, wie er seine Zeit und sein Inventar optimal nutzen kann.

Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Verkaufsteam beim Verkauf an jedem Ort, insbesondere in Restaurants, so sicher und professionell wie möglich sind. In Restaurants ist ein zurückhaltender Ansatz viel besser als ein extrem aggressives Verkaufsgespräch. Sei höflich und freundlich und nutze Schmeichelei als effektives Werkzeug. Sprechen Sie den Mann zu zweit an und fragen Sie ihn lässig und freundlich, ob er seiner Begleiterin ein Kompliment mit einer schönen Blume machen möchte. Die meisten Männer kaufen dann eine Rose für ihre Essensbegleiter.

WERBUNG

Ein Blumenverkaufsgeschäft unterscheidet sich von vielen kleinen und Teilzeitgeschäften dadurch, dass die üblichen Werbeformen – Zeitung, Radio, Fernsehen usw. – nicht wirklich wirksam sind. Da sich Ihre Verkaufsorte von Zeit zu Zeit ändern können und der Kauf von Blumen bei einem Blumenhändler normalerweise spontan erfolgt, benötigen Sie eine unmittelbarere Werbeform. Es sollte etwas sein, das die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen lenkt, wenn sich Ihre Kunden Ihrem Verkaufsstandort nähern.

Für Straßenecken und Straßenverkaufsautomaten sind Schilder die beste Werbeform. Alles, was benötigt wird, ist etwas, um potenzielle Kunden wissen zu lassen, dass Sie da sind und dass Sie Blumen verkaufen. Wenn Sie Ihr Zeichen sehen, werden viele Menschen spontan handeln und innehalten, um zu sehen, was Sie zu bieten haben.

Die Schilder sollten handgemacht und nicht professionell bemalt sein. Sie möchten nicht wie ein großes Unternehmen auftreten. Und ein handgemachtes Schild vermittelt den Eindruck eines kleinen Familienbetriebs, der in der Regel zu günstigeren Preisen führt.

In einigen Fällen kann ein neues Unternehmen Werbung von einer lokalen Zeitung erhalten. Wenn Sie Blumen in einem Restaurant verkaufen, können Sie versuchen, eine solche Werbung zu erhalten, indem Sie die lokale Zeitung benachrichtigen. Die meisten lokalen Zeitungen verwenden Informationen dieser Art als Füllung, und sie könnten sich für Ihr Unternehmen als wertvoll erweisen.

Wenn Sie im Rahmen einer Sonderaktion – einer feierlichen Eröffnung oder eines besonderen Tages wie dem Valentinstag – Blumen an einem Geschäftsstandort verkaufen, senden Sie die Informationen an den Herausgeber Ihrer lokalen Zeitung. Möglicherweise möchten Sie auch ein Bild von Ihnen und / oder Ihren Verkäufern einfügen. Die Zeitung entscheidet sich möglicherweise nicht für die Story, aber es besteht eine gute Chance, dass sie es tut. In jedem Fall haben Sie nichts zu verlieren und ein bisschen Publicity zu gewinnen.

ERFOLGSANALYSE

Acht beitragende Faktoren werden basierend auf der Analyse dieser Gelegenheit auf einer Basis von 1 bis 10 (wobei 10 ausgezeichnet ist) gemessen.

1. Zeitinvestition 7 2. Anlaufkosten 9 3. Bruttoeinkommenspotential 8 4. Nettoeinkommenspotential 8 5. Einkommen im Verhältnis zur Investition 10 6. Stabilität 8 7. Gesamtrisiko 9 8. Wachstumspotential 10 Gesamtpotential für Erfolg 8.63

POTENZIELLE ERGEBNISSE

Der Gewinn, den Sie mit einem Blumengeschäft erzielen können, hängt von mehreren Faktoren ab:

(1) Die Größe Ihres Marktes. Offensichtlich versorgen größere Ballungsräume die größte Quelle potenzieller Kunden, was zu Gewinnen führt. Ihre Ausgaben in diesen größeren Märkten werden jedoch wahrscheinlich höher sein, da ein größerer Lagerbestand erforderlich ist und ein größeres Verkaufsteam den Markt angemessen abdeckt.

(2) Gute Verkaufsstandorte. Selbst wenn Ihr Markt eine große Auswahl an potenziellen Kunden hat, sind Ihre Gewinne bestenfalls minimal, wenn Sie nicht an den besten Standorten verkaufen, um den Impulskauf zu nutzen. Sie haben etwas, das praktisch jeder mag, Blumen. Aber fast jeder, der Blumen von einem Verkäufer kauft, tut dies spontan. Um erfolgreich zu sein, muss sich ein Blumengeschäft in stark frequentierten Bereichen befinden, was die Möglichkeit von Impulskäufen erhöht.

(3) Beständig marktfähiges Inventar. Wenn Sie versuchen, Blumen zu verkaufen, die zu alt, verwelkt und verblasst sind, sollten Sie nicht damit rechnen, viel zu tun. Stellen Sie sicher, dass Ihr gesamtes Inventar immer frisch und attraktiv ist. Preis auch Ihre Blumen zu angemessenen Preisen. Auf diese Weise werden sowohl Sie als auch Ihre Kunden glücklich sein.

(4) Ein professioneller Vertriebsansatz. Unabhängig davon, ob Sie ein Ein-Personen-Blumengeschäft führen, ob Sie der einzige Verkäufer sind oder mehrere Verkäufer haben, ist ein freundlicher, zurückhaltender Vertriebsansatz unerlässlich. Schließlich verkaufen Sie Blumen, keine Gebrauchtwagen. Die meisten Leute, die Blumen von einem Verkäufer kaufen, kaufen sie für eine bestimmte Person, und ein freundlicher, nicht aggressiver Verkäufer hat gute Chancen, einen Verkauf zu tätigen.

(5) Die Größe Ihrer Investition. Dies gilt nicht nur für den Geldbetrag, den Sie in das Geschäft investieren. Ihre Investition beinhaltet auch die Zeit und Mühe, die Sie für den Erfolg aufwenden. Als Wochenendgeschäft oder als tägliches Geschäft erfordert ein Blumenverkaufsgeschäft einen gewissen Zeit- und Arbeitsaufwand, der über Ihre Geldanlage hinausgeht. Wie viel Erfolg und Gewinn Sie erzielen können, hängt zu einem großen Teil davon ab, wie viel Sie bereit sind, in das Geschäft zu investieren. Einige Blumenverkäufer berichten von Netting von bis zu 175.000 USD pro Jahr. Diese Art von Einkommen erfordert normalerweise ein Verkaufsteam von einem halben Dutzend oder mehr Personen, die in einem großen Ballungsraum arbeiten.

Kleinere Märkte sollten einen Nettogewinn von 10.000 bis 20.000 USD pro Jahr erwarten. Beachten Sie, dass es immer einen großen Markt für Blumenverkäufe gibt, da Blumen das ganze Jahr über persönliche Geschenke sind. Natürlich sind einige Monate mit besonderen Tagen wie Valentinstag, Ostern und Weihnachten besser als andere, aber dies ist kein saisonales Geschäft. Sie sollten in der Lage sein, jeden Monat einen gesunden Gewinn zu erzielen.

Ihre Anfangsinvestition kann so niedrig wie 300 US-Dollar oder bis zu 1.500 US-Dollar sein, je nachdem, was Sie sich leisten können und wie groß Ihr Betrieb ist. Es wird höchstwahrscheinlich mehrere Monate dauern, bis Sie sich ausreichend organisiert haben und die meistverkauften Standorte gefunden haben. Aber innerhalb eines Jahres sollten Sie mit einem effizient betriebenen Blumenverkaufsgeschäft einen schönen Gewinn erzielen.

ZUSAMMENFASSUNG

Ein Blumenverkaufsgeschäft ist eines der besten kleinen Unternehmen, in das Sie sich einbringen können, wenn Sie nicht über genügend Investitionskapital verfügen. Es wird sehr wenig Ausrüstung benötigt. Sie können Ihre eigene Garage oder einen Hauswirtschaftsraum als Vorbereitungs- und Abstellraum nutzen. Und Sie können Ihr Inventar vor Ort verkaufen, von Ihrem eigenen Auto, Van oder Abholer aus. Sie möchten vielleicht in einen Kurs in Unternehmensführung investieren, wenn Sie sich über Ihre Managementkenntnisse nicht sicher sind. Es sind jedoch keine praktischen Erfahrungen erforderlich, um in dieses Geschäft einzusteigen.

Die größten Ausgaben fallen im Inventar an, das sich nach einem guten Monat am Umsatz erholt, bei zusätzlichem Personal, das Sie einstellen möchten, und bei den Lizenzgebühren, die anfallen. Die Werbekosten für ein Blumengeschäft sind extrem niedrig.

Da Blumen eine universelle Anziehungskraft haben, wird es immer einen großen Markt für Blumenverkäufe geben. Wenn Sie professionell agieren, frische, ansprechende Blumen anbieten, eine gute Geschäftsbeziehung mit zuverlässigen Großhändlern aufbauen, die meistverkauften Standorte finden und zuverlässige, kompetente Hilfe einstellen, dann gibt es allen Grund, zuversichtlich zu sein, dass ein Blumenverkaufsgeschäft sehr rentabel sein kann. Merken. Sie müssen "tun, was Sie lieben und lieben, was Sie tun!" Ich werde mein anderes Geheimnis preisgeben, meinen gewinnbringenden "Rose-Express", der Blumenläden ansteuert.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Charles Farricielli

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close