Fünf Möglichkeiten, um sich beim Verkauf Ihres Unternehmens zu schützen

Kostenlose Immobilienbewertung

Ich las mit Interesse einen Bericht vom 23. April 2008 mit dem Titel "Millionen von Betrügern lokaler Unternehmenskäufe", der in den Christian County Headliner News veröffentlicht wurde. Als zertifizierter Wirtschaftsprüfer, der Käufer / Verkäufer bei Geschäftsverkäufen vertreten hat, und auch als geschäftsführender Gesellschafter von Sunbelt Business Advisors – einer Geschäftsbrokerfirma – hielt ich es für vorteilhaft, über die vielen roten Flaggen zu schreiben, die in dem Artikel enthalten sind. Rote Flaggen, vor denen andere sie wissen sollten und vor denen sie schützen sollten, wenn sie versuchen, ein Unternehmen zu verkaufen oder zu kaufen.

KLEINE UNTERNEHMEN WERDEN NORMAL ALS EINZELHANDELSKAUF VERKAUFEN UND NICHT EINEN LAGERKAUF. Diese Transaktion war offenbar ein Aktienkauf und kein Vermögenskauf. Dies sollte eine der ersten sehr großen roten Fahnen sein. Kleine, privat geführte Unternehmen werden fast nie als Aktienkauf verkauft. Bei einem Aktienkauf handelt es sich um die juristische Person des derzeitigen Eigentümers – die Firma -, anstatt den neuen Käufer zu gründen. Bei einem Aktienkauf erhalten die neuen Eigentümer alles, was die Verkäufer der Unternehmer sind – Bankkonten, Forderungen, etwaige potenzielle und tatsächliche Verbindlichkeiten. Dies umfasst Eventualverbindlichkeiten, von denen der neue Eigentümer möglicherweise noch nicht einmal weiß. Darüber hinaus erlaubt ein Aktienkauf einem neuen Eigentümer nicht, sich auf Basis der Möbel, Einrichtungen und Ausrüstungen des Unternehmens zu verbessern. Die verstärkte Basis des FF & E könnte einem neuen Eigentümer Steuerersparnisse in Höhe von Tausenden von Dollar bringen, die in den ersten Jahren des Eigentums sehr vorteilhaft wären. Ein Käufer, der hereinkommt und sofort den Geschäftsbestand aufkaufen und alle Verbindlichkeiten übernehmen möchte, potenzielle zukünftige Verbindlichkeiten – bekannt oder unbekannt – und die zusätzlichen Abschreibungen auf dem Tisch lassen, ist fast unbekannt. Ein normaler Asset-Kaufvertrag (kein Aktienkauf) hätte normalerweise Bargeld und Bankkonten der früheren Firma ausgeschlossen. Die neuen Eigentümer in einem Asset-Kaufvertrag hätten im Gegensatz zu einem Aktienkauf keine Mittel von den Konten der Firma übertragen können. Sie müssten neue Bankkonten unter ihrem neuen Firmennamen eröffnen.

BEI ABSCHLUSS MÜSSEN KÄUFER FUNDS VERFÜGBAR SEIN. Anscheinend wurde dieses Geschäft ohne Bestätigung geschlossen oder das Geld des Käufers war vorhanden. Keine geschäftliche Kauftransaktion sollte geschlossen werden, wenn keine verfügbaren Mittel vorhanden sind und beim Abschluss vorhanden sind. Dies wäre das gleiche wie der Verkauf Ihres Hauses an jemanden, der die Transaktion abschließt, aber die Käufer haben noch keine Kreditgenehmigung. Sie würden es nicht tun und sollten Verkäufer von kleinen Unternehmen.

VERWENDEN SIE IMMER EINE QUALIFIZIERTE ABGESCHLOSSENDE RECHTSANWALT. Der Verkauf eines Unternehmens sollte von einem qualifizierten Anwalt für Schließung abgeschlossen werden. Qualifizierte Abschlussanwälte haben einen eigenen Bereich und müssen normalerweise keine anderen verwenden. Ein qualifizierter Abschlussanwalt stellt sicher, dass alle rechtlichen Dokumente in Ordnung sind. Stellen Sie sicher, dass Geld zur Verfügung steht, um den Verkäufer zu bezahlen, und legen Sie alle erforderlichen rechtlichen Dokumente und IRS-Dokumente ein. Jeder, der ein Unternehmen verkauft oder kauft, sollte sicherstellen, dass ein qualifizierter Anwalt die Schließung durchführt. Das Fehlen eines qualifizierten Abschlussanwaltes sollte eine rote Flagge sein.

BENUTZEN SIE EINEN QUALIFIZIERTEN BUSINESS-BROKER – VERSUCHEN SIE ES NICHT ALLEIN. Die Verwendung eines qualifizierten, professionellen Business-Brokers ist eine weitere rote Flagge. Können Geschäftsabschlüsse ohne Verwendung eines Geschäftsmaklers abgeschlossen werden? Bestimmt! Man kann auch eigene Verträge schreiben, ohne einen Anwalt zu verwenden, oder eine eigene Steuererklärung erstellen, ohne ein CPA zu verwenden. Dies ist jedoch nicht unbedingt das Klügste. Vor allem, wenn es um den Verkauf eines Unternehmens geht, das wahrscheinlich eines der größten, wenn nicht sogar das größte Vermögen einer Person ist. Etwas so wichtiges wie dieses sollte nicht alleine versucht werden. Ein qualifizierter Business-Broker hilft, den Verkäufer in Bezug auf den Prozess aufzuklären, einen gültigen Marktpreis zu ermitteln, das Geschäft effektiv zu vermarkten, Käufer zu prüfen und Käufer zu qualifizieren, bei Verhandlungen zu helfen, mit den bestehenden Verkäufer-CPAs und dem Anwalt zu arbeiten und mit dem Abschluss zu arbeiten Anwalt und Gesamtmanagement des Prozesses und seien Sie da, um den Verkäufer bezüglich roter Flaggen zu beraten!

ÄNDERN SIE NIEMALS DIE BANKKONTEN, WENN SIE IHR GELD HABEN. Eine weitere subtile, aber dennoch rote Flagge ist, dass der Verkäufer die Signaturkarten der Bank (s) und die Namen der Personen, denen Zugriff gewährt wurde, geändert hat. Selbst bei einem Aktienkauf muss der aktuelle Kontoinhaber – der Verkäufer müsste die Bank die Namen und Karten ändern. Wenn dies tatsächlich der Fall war, geschah dies offensichtlich, bevor der Verkäufer Geld vom Käufer erhielt. Der neue Käufer hatte offenbar auch die "Schlüssel" für das Geschäft, bevor dem Verkäufer der Kaufpreis bezahlt wurde. Es ist, als würde man sein Auto an jemanden verkaufen und damit einverstanden sein, zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt zu werden. während Sie die "neuen Käufer", die Sie gerade getroffen haben, mit Ihrem Auto in den Sonnenuntergang fahren sehen. Sie werden wahrscheinlich niemals Ihr Geld oder Ihr Auto sehen.

Die meisten kleinen Unternehmensgeschichten wie Ihr Artikel sind nicht öffentlich. Genau wie die meisten Finanzbetrug, die in kleinen Unternehmen vorkommen. Die Leute reden nicht gerne über die Fehlschläge bei kleinen Geschäftstransaktionen, aber sie passieren ständig und im ganzen Land. Es ist sehr wichtig, dass Verkäufer und Käufer den Prozess des Verkaufs / Kaufs eines Unternehmens verstehen, auf rote Flaggen achten und qualifizierte Fachkräfte einsetzen, um ihnen dabei zu helfen. Dadurch sparen sie Geld, Zeit und Mühe und sorgen für eine wesentlich bessere Geschäftsabwicklung.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Ted A. Smith