Mexico Real Estate – 4 wichtige Landtypen, auf die man beim Kauf achten sollte!

Wenn man über Immobilienbesitz in Mexiko spricht, stellt man mir immer die gleiche Frage: "Können sie dir nicht dein Essen wegnehmen? Land, oder hast du eines dieser 99 Jahre dauernden Dinge? " Nun, ich kann die Bedenken und Missverständnisse verstehen, aber im Grunde genommen ist keines dieser Bedenken wahr.

Glücklicherweise hat sich die Eigentumspolitik der mexikanischen Immobilien weiterentwickelt. Mexiko begrüßt nun ausländische Investoren und Zweitwohnungsbesitzer, die mexikanische Immobilien erwerben wollen. Aber diejenigen, die in Mexiko Immobilien kaufen, sind sehr schnell mit verschiedenen Arten von Land zum Kauf konfrontiert. Und viele internationale Käufer wünschen sich, dass sie etwas mehr Forschung betrieben hätten, bevor sie eine Lagerstätte aufgeben würden.

Die vier wichtigsten Landtypen in Mexiko sind die Föderale Maritime Land Zone, die Sperrzone, die Uneingeschränkte Zone und Ejido Land

Die Federal Zone ist ein Streifen Land, der den Ozean und die internationalen Grenzen umarmt. Niemand kann dieses Land besitzen, nicht einmal Mexikaner. Dazu gehören Land entlang des Pazifischen Ozeans, Meer von Cortez und Golf von Mexiko, von der mittleren Hochwasserlinie bis 66 Fuß den Strand hinauf. Diese 66 Fuß Küstenland ist ein Puffer vom Meer in die erste Reihe von Häusern oder Geschäften.

Einige große Hotels, mexikanische Landbesitzer, große Entwicklungen und Yachthäfen beantragen spezielle Genehmigungen, um dieses Land von der Regierung. Einige internationale und mexikanische Hausbesitzer mit bedeutenden Immobilien am Strand beantragen nun auch Konzessionen, um dieses Land von der mexikanischen Regierung zu verpachten.

Die Sperrzone ist das wichtigste Land, nach dem die meisten internationalen Käufer suchen. Das ist Land, das mehr als 66 Fuß von der mittleren Flutlinie und bis zu 32 Meilen von den großen Ozeanen und 64 Meilen von den internationalen Grenzen entfernt ist. US-Bürger und andere nicht-mexikanische Staatsangehörige kaufen dieses Land mit einem Instrument namens "fideicomiso", auch bekannt als Mexiko Bank Trust.

Diese mexikanische Bank Trust ist ein Traum für internationale Käufer von Mexikanische Immobilien. Es gibt dem nicht-mexikanischen nationalen Eigentümer von mexikanischen Immobilien die Macht, die sie benötigen, um ihren Landkauf zu kontrollieren, sehr ähnlich der Art, wie ein US-Bürger es genießen würde, Immobilien in den USA zu besitzen. Zum Beispiel, mit einem Fideicomiso, könnten Sie das Land oder das Haus zu Ihren Kindern mieten, vermieten, unterteilen, vermieten, es genießen, verkaufen, verbessern oder alles tun, was mit Real getan werden kann Nachlass

Dieser Banktreuhänder kostet etwa $ 2.000, und je nach Größe des Landes etwa $ 500 pro Jahr. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Immobilie zu verkaufen, ist die Banktreuhand leicht übertragbar, was Ihre Immobilie sehr verkäuflich macht.

Mexikanische Staatsbürger verwenden keine Fideicomisos, um Land zu kaufen, da die Sperrzone nicht auf sie beschränkt ist. Sie kaufen Land mit einer Urkunde namens "escritura publica". Also, wenn Sie mexikanische Immobilien kaufen wollen, werden Sie von jemandem kaufen, der entweder eine Fideicomiso oder eine escritura publica hat. Ein Wort der Warnung ist, dass, wenn jemand Sie eine Menge Größe des Strandfrontlandes anführt, stellen Sie sicher, dass kein Teil dieser Losgröße Bundesland ist.

Die Uneingeschränkte Zone ist der Binnenabschnitt von Mexiko, der über 32 ist Meilen von den Ozeanen entfernt und über 64 Meilen von den internationalen Grenzen entfernt. Wenn Sie US-Bürger sind, müssen Sie die Fideicomiso-Einrichtungsgebühr nicht bezahlen, um dieses Land zu erwerben. Die Uneingeschränkte Zone erlaubt Ausländern, Land zu besitzen, indem sie eine escritura publica wie ein mexikanischer Bürger benutzen. Die Kolonialstädte Taxco, San Miguel de Allende, Guanajuato und Oaxaca befinden sich in dieser Zone. All diese Städte sind die spanischen Kolonialschätze Amerikas, und viele ihrer Stadtzentren sind Nationalparks.

Das Ejido-Land ist kommunales Land. Kaufen Sie dieses nicht, es sei denn Sie sind ein mexikanischer Immobilienprofi und verstehen wirklich die Details. Dieses Land ist weniger wünschenswert, weil ein klarer Titel schwer zu bekommen ist und manchmal nie kommt. Ejido Land wird oft von Entwicklern angeboten, die Versprechungen machen, dass irgendwann in der Zukunft, 3 bis 8 Jahre, das Land für einen klaren Titel regularisiert wird. Die Regularisierung von Ejido-Land ist ein langwieriger Prozess, der nicht immer erreicht wird. Nicht nur das, Banken bieten keine Fideicomisos auf Ejido Land. Die einzige Möglichkeit, Ejido-Land für einen nicht-mexikanischen Staatsbürger zu kontrollieren, ist die Gründung einer mexikanischen Gesellschaft.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Mario Restrepo